• 0001.jpg
  • 0002.jpg
  • 0003.jpg
  • 0004.jpg
  • 0005.jpg
  • 0006.jpg
  • 0007.jpg
  • 0008.jpg
  • 0009.jpg

Der Uhrenmarkt verspricht lukrative und sichere Investitionen. Gerade deshalb wählen Anleger aktiv hochwertige Armbanduhren als mittel- bis langfristige Kapitalanlage. Deren Wert ist nicht zuletzt dank der anhaltend starken Nachfrage aus dem Nahen und Fernen Osten nachhaltig stabil, wenn nicht sogar steigend. Doch nur etwa zwanzig Prozent der Nobel-Armbanduhren eignen sich als Investitionsobjekte. Wie man schon beim Einkauf Preisnachlässe erzielt, sich gleichzeitig vor Plagiaten schützt und welche Marken das beste Investment bedeuten, zeigt Michael Brückner dem Leser praxisnah auf.

Uhren als Kapitalanlage

Aus dem Inhalt: Nobel-Armbanduhren: Nur Liebhaberei oder schon Kapitalanlage? * Starke Marken und coole Klassiker * Komplikationen als Werttreiber * Was das Uhrensammlerherz höherschlagen lässt * Wo Sie Uhren günstig kaufen können – und wo besser nicht * Sicher kaufen und gute Preise realisieren * Vorsicht Falle!

Erschienen im Finanzbuchverlag, Hardcover, 304 Seiten, mit vielen farbigen Abbildungen, 34,99, ISBN: 978-3-89879-693-4. Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt beim Verlag: Uhren als Kapitalanlage