• 0001.jpg
  • 0002.jpg
  • 0003.jpg
  • 0004.jpg
  • 0005.jpg
  • 0006.jpg
  • 0007.jpg
  • 0008.jpg
  • 0009.jpg
Ladys-Secret

Helfer Watches dürfte vermutlich die jüngste Schweizer Uhrenmarke im Luxussegment sein. Helfer-Uhren? Selbst Uhrenfreunde müssen da zweimal hinhören und hinschauen. Doch das lohnt sich, denn das junge Unternehmen mit seinem Gründer und Spiritus Rector Livio Helfer vereint hohe Qualität mit markantem Design und vergleichsweise moderaten Preisen. Das Leben steckt voller Überraschungen: Der Abend war schon ziemlich weit fortgeschritten, als sich plötzlich das Smartphone von Livio Helfer meldete. Der Schweizer Unternehmer mit kanadischen Wurzeln traute zunächst seinen Ohren nicht. Am anderen Ende war das jordanische Königshaus.

Lehmann Uhren

Ultrapräzisionsmaschinen von Lehmann stehen schon seit einiger Zeit in den Produktionshallen vieler Schweizer Uhren-Hersteller. Nun aber erfüllte sich der Unternehmenschef einen Traum und gründete eine eigene Uhrenmanufaktur. Seither kommen Nobelticker unter dem Markennamen „Lehmann“ auf den Markt. Die Fachpresse ist des Lobes voll. Wir blickten hinter die Kulissen und sprachen mit Markus Lehmann, dessen Leidenschaft die Präzision ist.

Frisland-God

Uhren kommen aus der Schweiz, aus Glashütte, dem Schwarzwald oder aus Pforzheim. Aber aus Reykjavik? In einer der kleinsten Uhrenmanufakturen der Welt entstehen auf Island außergewöhnliche Zeitmesser - teilweise mit echter Vulkanasche auf dem Zifferblatt. Die Uhrmacher des Familienbetriebs JS Watch haben es geschafft, in weniger als zehn Jahren einen kleinen, aber feinen internationalen Fanclub zu überzeugen.

Epos Uhren

Die kleine Schweizer Uhrenmarke Epos ist in Deutschland kaum bekannt. Das Hauptgeschäft machte dieses familiengeführte Unternehmen bisher in Asien und Russland. Doch nun sollen auch deutsche Uhren-Gourmets auf den Geschmack kommen. Die Spezialität des Hauses sind mechanische Uhren mit Komplikationen zu fairen Preisen. Am Firmensitz in Lengnau trafen wir den Inhaber und Geschäftsführer Tamdi Chonge.

Pelikan Uhren

Vor wenigen Jahren gründete Hubert Pellikaan in Utrecht seine eigene kleine Uhrenmarke und bringt seither mehrere Modelle seiner Reihe „Flying Dutchman“ auf den Markt. Mit holländischem Design, Schweizer Werken und der Uhrenleidenschaft des Inhabers will Pellikaan bei den Kunden punkten. Wir besuchten ihn in Utrecht und ließen uns seine Kollektion zeigen. Die Präsentation war überzeugend. Als wir uns verabschiedeten, hatten wir einen „Flying Dutchman“ gekauft.

ochs und junior - Mondphase

Die Uhren der noch jungen Schweizer Marke „ochs und junior“ stehen für intelligente Vereinfachung und einfach-geniale Lösungen für verschiedene Zusatzfunktionen der Zeitmesser. Mitinhaber und Spiritus rector ist Ludwig Oechslin, ein bekannter und bekennender Querdenker der Uhrenbranche. Wir besuchten „ochs und junior“ im Uhrenloft in Luzern. Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. Diese Erkenntnis stammt nicht etwa von einem Unternehmensberater oder einem zeitgenössischen Künstler des Minimalismus, sondern vom italienischen Universalgelehrten Leonardo da Vinci (1452-1519).